Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
BVerwG:
Anspruch kann bereits vor seiner Entstehung verwirkt sein!
 Beitrag
LG Köln:
Übertragung der Instandhaltungslast betr. Fenster auf den Sondereigentümer
 Beitrag
OLG Düsseldorf:
Änderung der BFH-Rechtsprechung: Bauträger muss Brutto-Vergütung zahlen!
 Beitrag
BGH:
Kündigung: Hilfsweise ordentliche Kündigung auch nach Schonfristzahlung möglich
 Beitrag
LG Berlin:
Instandsetzung ist keine Modernisierung: Anforderungen an Ankündigung sind gering!
 Beitrag
AG Bremen:
Keine konkludente Umlage weiterer Betriebskosten durch Einzug vom Mieterkonto
 Beitrag
BGH:
Fensterreinigung ist Mietersache!
 Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
BGH:
Entzug des Wohnungseigentums bei Bruchteilseigentum
 Volltext
LG Köln:
Übertragung der Instandhaltungslast der Fenster muss eindeutig sein!
 Volltext
BVerwG:
Versäumung sticht Verwirkung!
 Volltext
BGH:
Fristlose und ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzugs gleichzeitig möglich
 Volltext
BGH:
Gericht darf sich nicht über sachverständige Beurteilung hinweggesetzen!
 Volltext
LG Berlin:
Fristlose Kündigung wegen rechtswidriger Aufbewahrung einer Waffe
 Volltext
VGH Bayern:
Nutzungsuntersagung wegen formeller Illegalität
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 2. August

VPB stellt klar: Bauherren müssen bei Widerruf allenfalls Wertersatz leisten, nicht mehr
© Zerbor - Fotolia
In vielen Fällen im täglichen Geschäftsverkehr haben Kunden ein Widerrufsrecht. Beim Bauen war das bislang nicht der Fall. Dank der Einführung des neuen Bauvertragsrechts hat sich das geändert. "Seit dem 1. Januar 2018 geschlossene Verbraucherbauverträge sind widerrufbar - wenn sie nicht gerade vom Notar beurkundet werden", erläutert Holger Freitag, Vertrauensanwalt des Verbands Privater Bauherren (VPB). Ein Verbraucherbauvertrag liegt vor, wenn ein Verbraucher ohne eigenen Architekten auf eigenem Grund ein schlüsselfertiges Haus bauen lässt.
 mehr…