Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
LG Heidelberg:
Heizleitungen über Putz können in einem qualifizierten Mietspiegel ein mietwertminderndes Merkmal sein
Icon Beitrag
LG Frankfurt/Main:
Psychisch kranke Miteigentümerin stört durch Geschrei: Unterlassungsanspruch?
Icon Beitrag
LG Frankfurt/Main:
Elektronisches Dokument: Wann ist es für eine Gerichtsbearbeitung geeignet?
Icon Beitrag
LG Frankfurt/Main:
Rechtfertigen Hausgeldrückstände die Entziehung eines Wohnungseigentums?
Icon Beitrag
LG Berlin:
Klage auf nicht anlassbezogene Besichtigung abgewiesen: Beschwer unter 300 Euro!
Icon Beitrag
OLG Brandenburg:
Rechtsmittel: Sofortige Beschwerde ist als Alternative zur Anschlussberufung gegen Räumungsfristgewährung im Räumungsurteil statthaft
Icon Beitrag
BGH:
Vermieterkündigung wegen Lärmstörungen
Icon Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
BGH:
Kündigungsrecht des Erstehers sticht vertraglichen Ausschluss der Eigenbedarfskündigung
Icon Volltext
OLG Düsseldorf:
Hat Mieter Anspruch auf bestimmte Mieterstruktur?
Icon Volltext
AG Melsungen:
Heizungsanlage ist tabu - sonst droht fristlose Kündigung!
Icon Volltext
AG Neukölln:
Passt, wackelt und hat Luft!
Icon Volltext
AG Wedding:
Gewaltandrohung ist fristloser Kündigungsgrund
Icon Volltext
OLG Hamm:
Kaminofen nicht förmlich abgenommen: Leistungsfreiheit im Brandfall?
Icon Volltext
LG Frankfurt/Main:
Keine Entziehung mehr wegen Zahlungsverzugs?
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 12. Oktober

Preis für den Wohnungsneubau im August 2021 um 12,6 % gestiegen
Bild
© photo 5000 - Fotolia.com
BAUINDUSTRIE führt dies auf stark gestiegene Baumaterialpreise und einen Basiseffekt zurück.

"Der deutliche Anstieg der Preise für den Neubau von Wohngebäuden im August 2021 von 12,6 % binnen Jahresfrist ist das Ergebnis der stark gestiegenen Baumaterialpreise. Für die Unternehmen bedeutet dies aber keine Ergebnissteigerung", kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Tim-Oliver Müller, die vom Statistischen Bundesamt jüngst veröffentlichten Baupreisindizes. "Hinzu kommt ein Basiseffekt durch die befristete MwSt.-Senkung im 2. Halbjahr 2020. Aber auch ohne diesen Effekt hätte der Preisanstieg bei 9,7 % gelegen." Im Vergleich zu Mai dieses Jahres und somit innerhalb von drei Monaten seien die Preise um 3,5 % gestiegen.
Icon mehr…