Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
LG Karlsruhe:
Abtretung von Mängelansprüchen befreit Bauträger nicht von der Mängelhaftung!
Icon IBR 2021, 182
OLG Brandenburg/BGH:
Abnahme des Gemeinschaftseigentums ist und bleibt Erwerbersache!
Icon IBR 2021, 130
OLG Jena:
Erwerbsvertrag mit Modernisierungsverpflichtung: Mängelhaftung (nur) nach Kaufrecht!
Icon IBR 2021, 77
OLG Köln:
Gemeinschaftseigentum nicht abgenommen: Erfüllungsansprüche nach 10 Jahren verjährt!
Icon IBR 2021, 131
OLG Frankfurt/BGH:
Prognoserisiko einer Übermaßsanierung trägt der Bauträger!
Icon IBR 2021, 79
OLG Nürnberg:
Wer genau nach den Plänen baut, baut immer noch nicht mangelfrei!
Icon IBR 2021, 78
OLG München:
Abnahmemängel nicht beseitigt: Werklohnanspruch nicht fällig!
Icon IBR 2021, 22
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
LG Karlsruhe:
Voraussetzungen einer Besitzübergabe durch einstweilige Verfügung?
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Wohnbau

Letzte 30 Tage: 22 Nachrichten

Zeige Nachrichten 1 bis 20 (67 in Alle Sachgebiete)

Online seit heute

Anforderungen an Bauprodukte
Bild
© Ingo Bartussek - Fotolia.com
Die Berücksichtigung von Immissionsschutzregeln in den Bauordnungen der Länder hat sich bewährt und soll beibehalten werden. Daran ändere auch das Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württembergs nichts, schreibt die Bundesregierung in einer Antwort (19/27767) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/27411).
Icon mehr…

Mängel am Gemeinschaftseigentum - wie lange haftet Bauträger?
Bild
© VPB
Mängelbeseitigung in der Eigentümergemeinschaft ist ein Dauerstreitthema, vor allem dann, wenn der Mangel an Gebäudeteilen auftritt, die im gemeinschaftlichen Eigentum stehen. Dabei geht es oft um die Frage, wie lange der Bauträger haftet, so die Beobachtung der Experten im Verband Privater Bauherren (VPB).
Icon mehr…


Online seit 13. April

Deutscher Holzbaupreis 2021: Noch bis 23.05.2021 bewerben!
Bild
© Dmitry Kalinovsky - shutterstock.com
In rund sechs Wochen endet die Einreichungsfrist für den Deutschen Holzbaupreis! Noch bis zum 23.05.2021 können sich ArchitektInnen, TragwerksplanerInnen, BauherrInnen und Holzbauunternehmen mit ihren realisierten Holzbauprojekte aus den vergangenen zwei Jahren um den Preis bewerben. Das Preisgeld beträgt insgesamt 20.000 Euro.
Icon mehr…


Online seit 9. April

Das Zuhause aus der Traumfabrik
Bild
© electriceye - Fotolia
So individuell plant man heute ein Fertighaus

So verschieden die Menschen sind, so unterschiedlich ist auch ihre Vorstellung vom Traumhaus. Die eine mag den Bauhausstil, die andere den Landhausstil. Manch einer bevorzugt eine herrschaftliche Stadtvilla und noch ein anderer möchte von allem etwas. "Im Fertighausbau gibt es heute fast nichts, was es nicht gibt: In ihren Traumfabriken fertigen die Hersteller Häuser, die individuell auf die Bedürfnisse der Kunden und die Gegebenheiten auf dem Baugrundstück zugeschnitten sind. Meist wird das neue Zuhause schlüsselfertig übergeben, sodass der Bauherr direkt einziehen kann", sagt Achim Hannott, Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF).
Icon mehr…


Online seit 8. April

Häuslebauern droht Preisschock beim Baumaterial
Bild
© Horst Schmidt - Fotolia
Eine beispiellose Welle von Materialpreiserhöhungen gefährdet zahlreiche Projekte in Neubau und Sanierung in Deutschland

Aktuell rollt eine beispiellose Welle von Preiserhöhungen bei Rohstoffen und Materialien für den Ausbau auf die deutschen Bauherren und Sanierer zu. Allein die Preise für Dämmstoffe wie EPS - Basis für die Wärmedämmung an Fassaden und landläufig bezeichnet als "Styropor" - steigen im April um rund 50 Prozent.
Icon mehr…

Entwurf des Bundeshaushaltes 2022 stabilisiert öffentliche Bauinvestitionen
Bild
© Roman_23203- Fotolia
"Der vom Bundeskabinett beschlossene Entwurf des Bundeshaushaltes 2022 schreibt die von der Bauindustrie geforderte Stabilisierung der öffentlichen Bautätigkeit zumindest für die Ebene des Bundes fort". Mit diesen Worten kommentierte am 07.04.2021 der Vizepräsident Wirtschaft der Bauindustrie, Tim Lorenz, die Eckwerte des Bundeshaushaltes 2022. Darin ist vorgesehen, die Investitionen bzw. Investitionszuschüsse des Bundes in Fernstraßen, Schienenwege, Wasserstraßen und den kombinierten Verkehr im kommenden Jahr auf nahezu 18 Mrd. Euro zu erhöhen. Damit stehen 500 Mio. Euro mehr zur Verfügung als 2021.
Icon mehr…

Die öffentliche Hand muss ihrer Vorbildfunktion im Bereich der Verwendung von Recycling-Baustoffen gerecht werden!
Bild
© sveta - Fotolia.com
Der Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V. fordert die öffentlichen Auftraggeber auf, verstärkt Recycling-Baustoffe auszuschreiben. / "Die Nachfrage nach Recycling-Materialien, vor allem bei öffentlichen Ausschreibungen, ist nach wie vor zu gering", so Hauptgeschäftsführer Rainer von Borstel.
Icon mehr…


Online seit 7. April

Wohnungsbau muss solo an den Kabinettstisch
Bild
© Emre Ucarer - shutterstock.com
Mehr Gewicht für den Wohnungsbau am Kabinettstisch - Bundesbauministerium soll kommen

Der Bundesvorsitzende der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), Robert Feiger, hat nach der Bundestagswahl im September ein eigenständiges Bundesministerium für Bauen und Infrastruktur gefordert. Der Wohnungsbau müsse künftig einen anderen Stellenwert am Kabinettstisch bekommen.
Icon mehr…

Käufer sollten Baupflichten ernst nehmen
Bild
© VPB
Bauland ist knapp. Immer mehr Kommunen erschließen deshalb Wohngebiete für junge Familien und koppeln den Verkauf der begehrten Grundstücke an Auflagen, beobachten die Sachverständigen im Verband Privater Bauherren (VPB). Eine solche Auflage ist die Baupflicht. Mit der Bebauungsverpflichtung stellen die Kommunen sicher, dass ihre Neubaugebiete möglichst in einem Zug bebaut werden und sich Baulärm, Schmutz und die Gefahren durch schwere Fahrzeuge nicht über Jahre hinziehen.
Icon mehr…


Online seit 1. April

Schallschutzfenster: In der Ruhe liegt die Kraft
Bild
© thingamajiggs - Fotolia
Wenn der Winter zu Ende geht, wird es draußen wieder lauter. Rasenmäher pflügen den Garten, die Nachbarn grillen und Motorräder jaulen über die Straßen. Besonders Schallschutzfenster können helfen, den Lärm draußen zu halten, empfiehlt der Verband Fenster und Fassade (VFF).
Icon mehr…


Online seit 31. März

300 Millionen Euro für die Ladeinfrastruktur vor Ort
Bild
© Smile Fight - shutterstock.com
Mit dem neuen Förderprogramm "Ladeinfrastruktur vor Ort" beschleunigt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur den Aufbau von Ladestationen mit weiteren 300 Millionen Euro.
Icon mehr…

Klärung von Feuchteschäden nicht verschleppen
Bild
Pinselschimmel
© VPB
Die Ursachen für Feuchteschäden sind vielfältig. Eines haben jedoch alle gemeinsam: Sie können schnell zu größeren Schäden werden und zu Schimmel führen. Immobilieneigentümer sollten sie deshalb nicht ignorieren, sondern die Schadensursachen bald abklären lassen, empfehlen die Sachverständigen im Verband Privater Bauherren (VPB).
Icon mehr…


Online seit 30. März

BAUsmart 2021: Frische Ideen für neues Bauen
Bild
© red150770 - Fotolia
Digitale Innovationen treiben die deutsche Bauwirtschaft voran - die besondere Innovationskraft von Startups machen der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), buildingSMART Deutschland (bSD) und der Bundesverband Digitales Bauwesen (BDBau) sichtbar: Sie richten gemeinsam den Startup-Preis BAUsmart 2021 aus.
Icon mehr…


Online seit 26. März

Verantwortungsvoll mit Holz umgehen - Holzrahmenbau ist besonders ressourcenschonend
Bild
© Dmitry Kalinovsky - shutterstock.com
"Der Holzbau bietet beste Voraussetzungen, um nachhaltig und ressourcenschonend zu bauen und gleichzeitig den Wohnungsbau voranzubringen", fasst Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland, die Position des Vorstands zusammen, der Mitte März im Rahmen einer Online-Vorstandssitzung zusammentraf.
Icon mehr…


Online seit 24. März

Perspektivlose Lockdown-Verlängerung: Vielen Betrieben droht der Kollaps
Bild
© Danny Schoening - iStock
Zu den Bund-Länder-Corona-Beschlüssen vom 22./23.03.2021 erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):
Icon mehr…


Online seit 23. März

Baugenehmigungen 2020: Fertighäuser steigern ihren Marktanteil erneut - auf jetzt 22,2 Prozent
Bild
© M&M - Fotolia
Fertighausbau immer auch eine Entscheidung für den Klimaschutz

22,2 Prozent der insgesamt 105.962 neu genehmigten Ein- und Zweifamilienhäuser in Deutschland waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im letzten Jahr Fertighäuser. Höher war die Fertigbauquote nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) noch nie. 2019 hatte sie mit 20,8 Prozent erstmalig die Marke von 20 Prozent übertroffen. Das Wachstum der mittelständisch geprägten Branche geht also weiter und immer mehr Bundesbürger erfüllen sich ihren Wunsch nach einem Eigenheim mit einem Holz-Fertighaus.
Icon mehr…


Online seit 22. März

Bauherren sollten in Corona-Zeiten für Unwägbarkeiten gewappnet sein
Bild
© VPB
Bauen bedeutet immer eine nervliche Belastung für die Bauherren, ganz besonders jedoch während der Corona-Krise. Materielle und personelle Engpässe, aber auch Veränderungen im Bauablauf durch notwendige Abstandsregeln können für Verzögerungen sorgen, so die Beobachtung der Experten im Verband Privater Bauherren (VPB). Davon sollten sich Bauherren nicht abschrecken lassen. Gut ist jedoch, wenn sie für alle Eventualitäten gewappnet sind.
Icon mehr…

Baugewerbe steht für innovatives Bauen der Zukunft
Bild
© red150770 - Fotolia
Elementiertes Bauen und die Vorfertigung von Bauteilen sind im Trend.

(22.03.2021 "Wir glauben, dass die Bauwirtschaft grüner, digitaler und nachhaltiger werden wird - und das erreichen wir nur durch innovatives Bauen. Nachhaltiges Bauen und digitale bzw. integrale Prozesse sind die zwei Seiten einer Medaille für das innovative Bauen der Zukunft." Dieses erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa, anlässlich einer Veranstaltung des Bauministeriums heute in Berlin.
Icon mehr…


Online seit 19. März

BW: Wohn­bau­ge­neh­mi­gun­gen im Land sind 2020 um 5,4 % ge­stie­gen
Bild
© Horst Schmidt - Fotolia
Ein- und Zwei­fa­mi­li­en­häu­ser nach wie vor am ge­frag­tes­ten

Die Co­ro­na-Kri­se hat die Nach­fra­ge nach Wohn­raum nicht ge­bremst, im Ge­gen­teil. Wie die Lan­des­ver­ei­ni­gung Bau­wirt­schaft mit­teilt, sind die Wohn­bau­ge­neh­mi­gun­gen in Ba­den-Würt­tem­berg 2020 um 5,4 % ge­stie­gen, bun­des­weit wa­ren es nur 2,2 %. Der Auf­wärts­trend bei den Bau­ge­neh­mi­gun­gen hat­te sich be­reits in den letz­ten Mo­na­ten ab­ge­zeich­net und nun ver­fes­tigt.
Icon mehr…


Online seit 18. März

Gilt ein Einschreiben als Zustellnachweis?
Bild
© overthehill - Fotolia.com
Viele Legenden ranken sich um das Einschreiben. Oft wird es als sicherer Versandweg empfohlen. In Wahrheit bietet das Einschreiben aber nicht so viel Sicherheit, wie man sich dies meist erhofft.
Icon mehr…