Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Seminarkalender als PDF
 
RechtsanwälteRechtsanwälte
Deckungszusage lässt Anwaltshaftung nicht entfallen!
OLG Hamburg, Urteil vom 07.02.2020
1. Klärt der Anwalt seinen Mandanten nicht zutreffend über die Aussichtslosigkeit der beabsichtigten Rechtsverfolgung auf, verletzt er seine Pflicht zur umfassenden Beratung seines Mandanten und haftet gegenüber dem Rechtsschutzversicherer für die Kosten eines...
VersicherungenVersicherungen
Beitrag in Kürze
Wasserschaden günstig sanieren und Differenz zur teureren Methode als Minderwert?
LG München, Urteil vom 28.02.2020
Einen merkantiler Minderwert nach einem Gebäude-Wasserschaden kann man nicht dadurch bestimmen, dass man die billigere Methode zur Mängelbeseitigung wählt, bei der ev. ein Minderwert verbleibt, und dann die Differenz zur teureren Methode, nach der kein merkantiler...
VersicherungenVersicherungen
"Drogenhölle" genießt keinen Versicherungsschutz
OLG Dresden, Beschluss vom 09.06.2020
Wird das von einem Gebäudeversicherungsvertrag abgedeckte Grundstück auch nur zeitweise zur Lagerung von Drogen oder für Treffen mit Personen benutzt, die als Drogenkuriere fungierten, liegt eine Gefahrerhöhung vor.*)
Zugehörige Dokumente:
VersicherungenVersicherungen
Erweiterter Versicherungsschutz für Generalunternehmer durch Mangelnebenkostenklausel
OLG Karlsruhe, Urteil vom 16.07.2020
Von einer Mangelnebenkostenklausel im Haftpflichtversicherungsvertrag eines Generalunternehmers sind auch Schäden umfasst, die als Folge eines Werkmangels in einem anderen, damit nicht in funktionalem Zusammenhang stehenden Gewerk des Generalunternehmers nach dem...
Zugehörige Dokumente:
VersicherungenVersicherungen
Strenge Wiederherstellungsklausel: Wann und wofür gibt es Geld?
OLG Köln, Urteil vom 28.06.2019
1. Im Sinne der sog. strengen Wiederherstellungsklausel stellen der Ausbau eines Wohnhauses mit drei barrierefreien, selbstständig nutzbaren Wohneinheiten und die Vergrößerung der Wohnfläche von vorher 200 qm auf 308,78 qm nach der Umsetzung des genehmigten An-/Umbaus...
Zugehörige Dokumente: