Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Seminarkalender als PDF
 
VersicherungenVersicherungen
Leistungspflicht des Gebäudeversicherers auch bei Sowieso-Kosten?
OLG Dresden, Urteil vom 04.02.2020
1. Der Versicherer kann sich der Leistungspflicht in der Gebäudeversicherung nicht mit dem Einwand entziehen, der Schaden wäre auch aufgrund einer "Reserve-Ursache" entstanden. Der Einwand, es habe sich bei Abriss- und Aufräumkosten um Sowieso-Kosten gehandelt,...
Zugehörige Dokumente:
VersicherungenVersicherungen
Rechtsschutzfall Räumungsklage gegen Mieter: Zugang der Kündigung ist maßgeblich!
OLG Köln, Urteil vom 14.01.2020
1. Für die zeitliche Einordnung des Rechtsschutzfalls ist auch im Passivprozess des Versicherungsnehmers nur auf denjenigen Verstoß gegen Rechtspflichten oder Rechtsvorschriften abzustellen, den der Versicherungsnehmer seinem Gegner im Ausgangsrechtsstreit anlastet...
Zugehörige Dokumente:
VersicherungenVersicherungen
Rechtsschutzfall(e) Schadensersatz im Aktivprozess: Pflichtverstoß ist maßgeblich!
OLG Köln, Urteil vom 14.01.2020
Macht der rechtsschutzversicherte Mieter gegen seinen Vermieter Schadensersatzansprüche wegen Wasserschäden geltend, die auf einem Mangel in der Dachabdeckung beruhen, liegt der für die Bestimmung des Rechtsschutzfalls maßgebliche Vorwurf des Versicherungsnehmers...
Zugehörige Dokumente:
VersicherungenVersicherungen
Eintrittspflicht für Kosten eines "mutwillig" abgeschlossenen Vergleichs?
AG Stuttgart, Urteil vom 16.01.2020
Zur Frage der Eintrittspflicht einer Rechtsschutzversicherung für die Kosten eines "mutwillig" abgeschlossenen gerichtlichen Vergleichs.*)
Zugehörige Dokumente:
VersicherungenVersicherungen
Beitrag in Kürze
Zurückgestautes Flusswasser ist keine Sturmflut!
BGH, Urteil vom 26.02.2020
Der in einer Versicherung für Überschwemmungsschäden enthaltene Ausschluss für Schäden durch Sturmflut in § 8 Nr. 4 a) bb) ECB 2010 greift nicht ein, wenn die Schäden nicht unmittelbar durch eine Sturmflut verursacht wurden, sondern sich lediglich als mittelbare...