Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Seminarkalender als PDF
 
Wohnungseigentum
Der Gebrauch eines "Ladens mit Lager" als "Eltern-Kind-Zentrum" kann zulässig sein!
BGH, Urteil vom 13.12.2019
1. Ist für die im Sondereigentum stehenden Räume eines Teileigentums vereinbart, dass als Gebrauch "Laden mit Lager" erlaubt ist, widerspricht der Gebrauch als "Eltern-Kind-Zentrum" dem.
2. Der Gebrauch kann sich allerdings nach einer typisierenden Betrachtungsweise,...
Zugehörige Dokumente:
Wohnungseigentum
Eigentümerversammlung am Abend des Pfingstmontags zulässig!
LG Frankfurt/Main, Beschluss vom 17.12.2019
Die Eigentümerversammlung darf am Abend des Pfingstmontags angesetzt werden.
Wohnungseigentum
"Mehrkostenminimierende" Anwaltsauswahl?
LG Frankfurt/Main, Beschluss vom 16.12.2019
1. Ein Interessengegensatz, der im Rahmen des § 50 WEG zur (ausnahmsweisen) Erstattungsfähigkeit der Kosten mehrerer Anwälte auf Seiten der im Beschlussanfechtungsverfahren beklagten (übrigen) Eigentümer führt, muss sich aus dem konkreten (!) Beschlussanfechtungsverfahren...
Zugehörige Dokumente:
Wohnungseigentum
Referentenentwurf WEG
Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz eines Gesetzes zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes (Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz – WEModG)
Wohnungseigentum
Mit Beitrag
Zahlungen auf die Instandhaltungsrücklage können kurzfristig und limitiert anderweitig verwendet werden
AG Köln, Urteil vom 08.10.2019
1. Ein Beschluss, wonach dem Verwalter der Zugriff auf die laufenden Zuführungen zur Instandhaltungsrücklage ermöglicht wird, kann ordnungsgemäßer Verwaltung entsprechen. Es muss allerdings klargestellt werden, dass die Zweckbindung dieser Zuführungen nur temporär...
Icon Beitrag
Wohnungseigentum
Beitrag in Kürze
Eigentümerversammlung am Abend des Pfingstmontags?
LG Frankfurt/Main, Beschluss vom 20.12.2019
1. Ist der Verwalter selbst Wohnungseigentümer, ist er im Anfechtungsverfahren nicht bereits deshalb nach § 45 Abs. 1 WEG als Zustellungsbevollmächtigter ausgeschlossen.*)
2. Eine Eigentümerversammlung kann am Abend des Pfingstmontags stattfinden.*)
3. Enthält...
Wohnungseigentum
Mit Beitrag
Welche Vergütungsregeln mit dem Verwalter sind zulässig?
BGH, Urteil vom 05.07.2019
1. Die Aufhebung eines Beschlusses über die Bestellung der Verwaltung und eines Beschlusses über die Ermächtigung von Wohnungseigentümern zum Abschluss des Verwaltervertrags führt analog § 47 FamFG weder zur Unwirksamkeit von Rechtsgeschäften oder Rechtshandlungen,...
4 Beiträge1 Nachricht

Wohnungseigentum
Beitrag in Kürze
Abbuchungen für eigene Zwecke machen Verwalter ungeeignet!
LG Frankfurt/Main, Urteil vom 12.12.2019
1. Zur Abrechnung der Kosten der Wasserlieferung in der Jahresabrechnung.*)
2. Die Wahl eines Verwalters, der – sei es auch versehentlich - wiederholt Abbuchungen vom Konto der WEG für eigene Zwecke vorgenommen und die Beschlusssammlung fehlerhaft geführt hat,...
Wohnungseigentum
§ 49 Abs. 2 WEG bei Mitkausalität?
AG Hamburg, Urteil vom 22.01.2019
1. Auch wenn Berufsverwalter nicht die Kenntnisse eines Volljuristen haben müssen, ist der rechtlich-organisatorische Bereich abzudecken und es sind Kenntnisse durch Fortbildung zu aktualisieren. Grob fahrlässig handelt, wer gegen elementare Rechtsgrundsätze verstößt...
Zugehörige Dokumente: