Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Seminarkalender als PDF
 
Wohnungseigentum
Beitrag in Kürze
Wer muss Türen und Fenster in Stand halten?
LG Köln, Urteil vom 11.10.2018
1. Sowohl Fenster als auch Wohnungsausgangstür gehören gemäß § 5 Abs. 2 WEG zwingend zum Gemeinschaftseigentum und damit ist grundsätzlich die Wohnungseigentümergemeinschaft zur Instandhaltung und Instandsetzung auf ihre Kosten verpflichtet ist.
2. Zwar können...
Wohnungseigentum
Betreutes Wohnen: Kontrahierungszwang für Betreuungsverträge zulässig?
BGH, Urteil vom 10.01.2019
Im Rahmen eines Konzepts zum betreuten Wohnen ist ein in einer Teilungserklärung enthaltener Kontrahierungszwang unwirksam, durch den die Wohnungseigentümer zum Abschluss von Betreuungsverträgen mit einer Bindung von mehr als zwei Jahren verpflichtet werden sollen,...
Zugehörige Dokumente:
Wohnungseigentum
Anspruch der Wohnungseigentümergemeinschaft auf Rechnungslegung
LG Frankfurt/Main, Urteil vom 01.11.2018
Der Anspruch auf Rechnungslegung kann in der Regel nicht alleine mit den Jahresabrechnungen erfüllt werden.
Zugehörige Dokumente:
Wohnungseigentum
Fallstricke bei Beschlussfassungen
(Michael Sommer)
Wohnungseigentum
Vorzeitige Abberufung = Ende des Verwaltervertrags: Auflösende Bedinung
LG Frankfurt/Main, Beschluss vom 05.11.2018
1. Durch die in einem Verwaltervertrag enthaltene Klausel, dass bei einer vorzeitigen Abberufung des Verwalters der Verwaltungsvertrag automatisch endet, haben die Parteien vereinbart, dass die wirksame Abberufung des Verwalters eine auflösende Bedingung i.S.v....
Wohnungseigentum
Wohngeldschulden beim Fiskus als Noterben
BGH, Urteil vom14.12.2018
Fällt eine Eigentumswohnung in den Nachlass und ist der Fiskus zum gesetzlichen Alleinerben berufen, sind die nach dem Erbfall fällig werdenden oder durch Beschluss der Wohnungseigentümergemeinschaft begründeten Wohngeldschulden in aller Regel Nachlassverbindlichkeiten....
Zugehörige Dokumente:
Wohnungseigentum
Gesamtschuldnerische Haftung für Kanalanschlussgebühren
OVG Bremen, Beschluss vom 23.11.2018
§ 10 Abs. 8 WEG steht einer gesamtschuldnerischen Haftung für Kanalbenutzungsgebühren nicht entgegen.*)
Zugehörige Dokumente:
Wohnungseigentum
Eigentümer verlangt bereits Beseitigung: Kann Verband auf Schadensersatz umschwenken?
(Michael A. Lazarovici)
Wohnungseigentum
Wichtiger Grund für die Verweigerung der Veräußerungszustimmung im WEG-Recht
LG München I, Beschluss vom 05.06.2018
1. Ein wichtiger Grund i.S.v. § 12 Abs. 2 Satz 1 WEG ist für den Zustimmungsberechtigten nur anzuerkennen, wenn die Veräußerung des Wohnungseigentums die schutzwürdigen Interessen der übrigen Wohnungseigentümer konkret unzumutbar gefährdet.
2. Darlegungs- und beweisbelastet...
Zugehörige Dokumente:
Wohnungseigentum
Balkonmöbel sind keine Balkonverkleidung!
AG Potsdam, Urteil vom 04.10.2018
Verbietet die Teilungserklärung festmontierte Balkonverkleidungen bzw. verlangt das Entfernen von Sicht- und Windschutz nach dem Gebrauch, so sind diese Regelungen nicht auf Balkonmöbel zu übertragen. Letztere dienen dem Sitzen und Verweilen, Erstere dem Sicht-...
Zugehörige Dokumente:
Wohnungseigentum
Auch bei bereits vorhandenen Rauchwarnmeldern: Einheitlicher Einbau und Wartung zulässig
© Dan Race - Fotolia.com
Ein auf der Grundlage einer entsprechenden landesrechtlichen Pflicht gefasster Beschluss der Wohnungseigentümer über den einheitlichen Einbau und die einheitliche Wartung und Kontrolle von Rauchwarnmeldern in allen Wohnungen durch ein Fachunternehmen entspricht...
Zugehörige Dokumente: