Schließen Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
[Hilfe]

Bei Eingabe mehrerer Suchbegriffe, getrennt durch Leerzeichen, werden Texte gefunden, in denen alle Suchbegriffe vorkommen.

Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

Sie können den Platzhalter * einsetzen: "pauschal*" findet z.B. auch "Pauschalhonorar".

Bei Eingabe eines Aktenzeichens wird automatisch nach der zugehörigen Entscheidung und weiteren Texten, in denen diese zitiert wird, gesucht, bei Eingabe eines Datums nach allen Entscheidungen mit diesem Verkündungsdatum.

Oder-Suche: geben Sie zwischen mehreren Suchbegriffen ODER ein (großgeschrieben), um Dokumente zu finden, in denen mindestens einer der Begriffe vorgekommt.

Phrasensuche: genaue Wortfolgen können Sie mittels Anführungszeichen (") suchen.

Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen
§ 650c BGB: In Abs. 2 gleiche Dogmatik wie in Abs. 1
Dokument öffnen Blog-Eintrag
Vertrag über Elektroarbeiten ist Bauvertrag!
BayObLG, 21.03.2022 - 102 AR 196/21
Dokument öffnen Volltext
Zusatzvergütung für notwendige Zusatzleistungen trotz fehlender Anordnung!
LG Dessau-Roßlau, 22.04.2022 - 2 O 119/22
Dokument öffnen Volltext
Direktvergabe ohne Bekanntmachung nur bei Alternativlosigkeit!
VK Bund, 19.09.2022 - VK 2-80/22
Dokument öffnen Volltext
Wer einen anderen vertreten will, muss dies offenlegen!
OLG München, 20.04.2021 - 9 U 5948/19 Bau
Dokument öffnen Volltext

Neueste Leseranmerkungen
OLG Hamm:
Mängelbeseitigungsfrist vor Abnahme kann Kostenvorschussanspruch begründen!
Dokument öffnen Beitrag
OLG Dresden:
Feststellungsinteresse trotz möglicher Leistungsklage!
Dokument öffnen IBR 2021, 1012 (nur online)
BGH:
Keine Wiedereinsetzung ohne Glaubhaftmachung der Gründe!
Dokument öffnen Beitrag
OLG Köln/BGH:
Mehr Zeit, mehr Geld!
Dokument öffnen IBR 2022, 632
OLG Oldenburg:
Architekt muss prüfen, ob der Tragwerksplaner die Bewehrungsarbeiten überwacht!
Dokument öffnen IBR 2022, 635
 
WohnungseigentumWohnungseigentum
Anforderungen an einen Ausführungsbeschluss von Sanierungsmaßnahmen
LG Hamburg, Urteil vom 29.06.2022
Eine nur "schlagwortartige" Benennung von Erhaltungsmaßnahmen genügt nicht den Anforderungen an einen Ausführungsbeschluss von Sanierungsmaßnahmen.
WohnungseigentumWohnungseigentum
Mit Beitrag
Wie lange darf eine Wohnungseigentümerversammlung dauern?
AG Oldenburg, Urteil vom 13.06.2022
Für die zulässige Dauer einer Wohnungseigentümerversammlung gibt es keine gesetzliche Regelung. Maßgeblich sind die besonderen Umstände des Einzelfalles.

WohnungseigentumWohnungseigentum
Beitrag in Kürze
Ungültig erklärter Beschluss über Jahresabrechnung: Gibt es BGB-Bereicherungsansprüche?
LG Düsseldorf, Urteil vom 25.04.2022
Ein Bereicherungsausgleich erfolgt nicht, wenn Beschlüsse über die Jahresabrechnung für ungültig erklärt werden, da der "Vorrang des Innenausgleichs" - Ausgleich zwischen den Wohnungseigentümern im Abrechnungssystem der Wohnungseigentümergemeinschaft - stattfindet...
WohnungseigentumWohnungseigentum
Wie gelingt der Zugang der WEG auf das Dach?
AG Bergisch Gladbach, Urteil vom 04.08.2022
Der allgemeine Beschluss, Eigentümer müssten das Betreten des Sondereigentums zu Wartungs- und Reparaturarbeiten zu gestatten, ist für ungültig zu erklären
Zugehörige Dokumente:
WohnungseigentumWohnungseigentum
Rückwirkende Änderung des Verteilungsschlüssels nur in Ausnahmefällen
AG Bonn, Beschluss vom 14.12.2021
1. Ein Wohnungseigentümer darf grundsätzlich darauf vertrauen, dass die bis zu einer Änderung des Verteilungsschlüssels angefallenen Kosten nach dem bis dahin geltenden Schlüssel umgelegt werden.
2. Eine Abweichung hiervon kommt nur ausnahmsweise bei Vorliegen besonderer...
Zugehörige Dokumente:
WohnungseigentumWohnungseigentum
Mit Beitrag
Umwidmung von Mitteln der Erhaltungsrücklage?
AG Lübeck, Urteil vom 18.03.2022
Die Wohnungseigentümer sind im Rahmen ordnungsgemäßer Verwaltung dazu berechtigt, Mittel der Erhaltungsrücklage umzuwidmen und sie als Betriebs- und Verwaltungsmittel zu verwenden oder auch an sich auszukehren.

WohnungseigentumWohnungseigentum
Schwimmbad muss gewartet werden
AG Hamburg-St. Georg, Urteil vom 25.03.2022
Die Nutzung eines Schwimmbads in einer Wohnungseigentumsanlage ist bereits dann "öffentlich" i.S.d. DIN 15288 Teil 2, wenn nicht nur ein einzelner Eigentümer bzw. seine Familie und seine Gäste das Schwimmbad nutzen können, sondern mehrere Eigentümer bzw. ihre jeweiligen...
Zugehörige Dokumente:
WohnungseigentumWohnungseigentum
Rücklagenausweis zu hoch: Muss der Verwalter aus eigenen Mitteln ausgleichen?
LG Bremen, Urteil vom 08.07.2022
1. Bei § 667 Alt. 2 BGB trifft die Darlegungs- bzw. Beweislast, dass der Beauftragte etwas durch die Auftragsdurchführung erlangt hat, den Auftraggeber, der gem. § 666 BGB jederzeit einen Auskunftsanspruch über den Stand der Geschäfte geltend machen kann.
2. Der...
Zugehörige Dokumente: