Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Seminarkalender als PDF
 
Wohnungseigentum
Anforderungen an Jahresabrechnung
LG Lüneburg, Urteil vom 10.10.2018
Für die Jahresabrechnung hat die Verwaltung eine geordnete und übersichtliche Einnahmen- und Ausgabenrechnung vorzulegen, die auch Angaben über die Höhe der gebildeten Rücklagen enthält. Diesen Anforderungen genügt eine Abrechnung aber nur, wenn sie - anders als...
Wohnungseigentum
Einräumung von Mitbesitz ist Anspruch des einzelnen Eigentümers
LG München I, Beschluss vom 14.11.2018
1. Ein einzelner Wohnungseigentümer kann grundsätzlich die Einräumung von Mitbesitz an die Eigentümergemeinschaft verlangen, wenn ein Raum zu Unrecht von einem Miteigentümer vereinnahmt, mithin von diesem alleine genutzt und den übrigen Wohnungseigentümern der...
Wohnungseigentum
Anbringen einer Markise ist bauliche Veränderung!
AG München, Urteil vom 18.04.2018
Die Anbringung der Markise stellt eine bauliche Veränderung von Gemeinschaftseigentum i.S.v. § 22 Abs. 1 WEG dar.
Wohnungseigentum
Beitrag in Kürze
"Alles Weitere für Rückbau tun": Was soll das sein?
AG Hannover, Urteil vom 18.12.2018
Ein Beschluss, wonach der Verwalter beauftragt wird, alle weiteren Schritte, auch rechtlicher Art, einzuleiten bzw. durchzuführen, damit die nicht genehmigten baulichen Veränderungen zurückgebaut werden, genügt nicht dem Bestimmtheitserfordernis.
Wohnungseigentum
Jahresabrechnung unwirksam: Bereits gezahlte Hausgelder können direkt zurückgefordert werden
LG München I, Urteil vom 26.06.2019
1. Wird ein anfechtbarer Beschluss der Eigentümer durch rechtskräftiges Urteil für ungültig erklärt, so verliert er von Anfang an (ex tunc) seine Wirkung. Dadurch entfällt auch der Verzug mit einem durch den Beschluss begründeten Zahlungsanspruch des Verbands rückwirkend.
2....
Zugehörige Dokumente:
Wohnungseigentum
Jahresabrechnung unwirksam: Bereits gezahlte Hausgelder können direkt zurückgefordert werden
LG München I, Urteil vom 26.06.2019
1. Steht einem Wohnungseigentümer gegen den Verband ein Zahlungsanspruch zu, so bedarf es vor dessen gerichtlicher Geltendmachung nicht der Vorbefassung der Eigentümerversammlung mit dem Zahlungsbegehren. Das Interesse des Verbands und der übrigen Wohnungseigentümer,...
Zugehörige Dokumente:
Wohnungseigentum
Anforderungen an Trittschallschutz
LG Düsseldorf, Urteil vom 27.06.2019
Beim Ausbau des Dachgeschosses zu Wohnzwecken richtet sich der einzuhaltende Schallschutz auch bei nachträglichen Änderungen nach den zur Zeit des Ausbaus geltenden Vorschriften. Bestehen neben Schallschutzmängeln im Sondereigentum auch solche im Gemeinschaftseigentum,...
Zugehörige Dokumente: