Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
 
WohnungseigentumWohnungseigentum
Austausch ist keine Reparatur mehr!
AG München, Urteil vom 11.03.2020
1. Mit Reparaturen sind regelmäßig Instandhaltungsmaßnahmen gemeint, denn Reparaturen finden nur an vorhandenen Bestandteilen statt.
2. Sieht eine Gemeinschaftsordnung vor, dass Reparaturen an Balkontüren auf eigene Kosten des jeweiligen Sondereigentümers vorgenommen...
WohnungseigentumWohnungseigentum
Schon geringste Geräusche einer Klimaanlage wirken störend für die Nachbarn
AG Hamburg-St.Georg, Urteil vom 24.09.2021
1. Die Begründetheit der Anfechtungsklage gegen einen Negativbeschluss setzt voraus, dass das Ermessen der Wohnungseigentümer auf null reduziert ist, dem abgelehnten Beschlussantrag zuzustimmen, also einzig die positive Beschlussfassung ordnungsgemäß gewesen wäre.
2....
WohnungseigentumWohnungseigentum
Mit Beitrag
Eigentümer muss seinen Mieter zur Räson bringen
AG Pinneberg, Urteil vom 14.09.2021
1. Wer seine Wohnung vermietet, kann nur als mittelbarer Handlungsstörer zur Unterlassung verpflichtet sein. Als solcher wird angesehen, wer die Beeinträchtigung durch einen anderen in adäquater Weise durch seine Willenstätigkeit verursacht und in der Lage ist,...

WohnungseigentumWohnungseigentum
Kein Rechtsschutzbedürfnis (mehr) nach bestandskräftigem Folgebeschluss
LG Karlsruhe, Urteil vom 30.06.2020
Beschließt die Eigentümergemeinschaft in einem laufenden Beschlussanfechtungsverfahren auf einer Folgeversammlung einen weiteren (bestandskräftigen) Beschluss zur selben Sanierungsmaßnahme, so entfällt nachträglich das Rechtsschutzinteresse des Anfechtungsklägers.
WohnungseigentumWohnungseigentum
Mehrhausanlage: Wer trägt die Kosten für die Reparatur einer Tiefgarage?
BGH, Urteil vom 12.11.2021
Sieht die Gemeinschaftsordnung für eine Anlage mit mehreren Wohngebäuden und einer Tiefgarage vor, dass die dort gebildeten Untergemeinschaften sich selbstständig verwalten, an den Untergemeinschaften die jeweiligen Eigentümer entsprechend ihren Miteigentumsanteilen...
Zugehörige Dokumente:
WohnungseigentumWohnungseigentum
Eigentümerversammlungen sind auch unter "2G+-Bedingungen" möglich
AG München, Beschluss vom 06.12.2021
1. Einer Eigentümerversammlung steht es nicht entgegen, dass nach landesrechtlichen Vorschriften zum Infektionsschutz nur Geimpfte und Genesene mit negativem Corona-Test teilnehmen dürfen.
2. Wer sich eigenverantwortlich gegen eine Impfung entscheidet, muss die...
Zugehörige Dokumente:
WohnungseigentumWohnungseigentum
Wie kann bisher geltender Verteilungsschlüssel geändert werden?
LG Hamburg, Urteil vom 23.01.2019
Eine wirksame Änderung des bisher geltenden Verteilungsschlüssels betreffend die Verteilung der Kosten der Verwaltung durch Mehrheitsbeschluss gem. § 16 Abs. 3 WEG setzt voraus, dass aus dem Beschluss hinreichend konkret hervorgeht, dass die Wohnungseigentümer...
WohnungseigentumWohnungseigentum
Verwaltungsbeirat: Weder Kenntnisse noch Qualifikation erforderlich!
LG Frankfurt/Main, Urteil vom 09.08.2021
1. Hat der Anfechtungskläger die Anfechtungsklage fristgerecht eingereicht und den Vorschuss gezahlt, besteht keine weitere Verpflichtung zur Kontrolle der gerichtlichen Verfahrensweise. Eine Klage gilt auch dann noch als "demnächst" i.S.v. § 167 ZPO zugestellt,...
Zugehörige Dokumente:
WohnungseigentumWohnungseigentum
„Ein-Mann-Versammlungen“ in der Pandemie: Beschlüsse nichtig oder (nur) anfechtbar?
(Reinhard Gerle)