Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
 
Derzeit 122 Buchempfehlungen
Anzeige sortieren nach
Neuester Titel
ZPO
Diehm
Kern


ZPO
ESV - Erich Schmidt Verlag (2017)
ISBN 978-3-503-17493-5
€ 128,00

Details
 

imr-online: Neue Bücher - Details


In diesem Modul stellen wir Ihnen neue Bücher zu allen Themen vor, die wir in den Zeitschriften IMR und IVR bzw. imr-online behandeln. Sie können diese Bücher direkt bei dem jeweiligen Verlag bestellen. Ein Vertrag mit dem id-Verlag kommt hinsichtlich der Buchbestellung nicht zu Stande.

Drasdo, Michael

Die Eigentümerversammlung nach dem WEG

Wohnungseigentum
Die Eigentümerversammlung nach dem WEG
C.H. Beck (2014)

5. Aufl. 2014
439 Seiten
kartoniert

ISBN 978-3-406-67101-2
[unbek.]

Zum Werk
Die Wohnungseigentümerversammlung ist das wichtigste Organ der gemeinschaftlichen Willensbildung der Wohnungseigentümer.
Der Gesetzgeber hat für die gemeinschaftliche Verwaltung zwar einige Normen geschaffen (§ 23 Wohnungseigentümerversammlung; § 24 Einberufung, Vorsitz, Niederschrift; § 25 Mehrheitsbeschluss; § 26 Bestellung und Abberufung des Verwalters), jedoch reichen weder der Wortlaut dieser Bestimmungen noch die bloße Kommentierung dieser Gesetzesvorschriften aus, um alle Zweifelsfragen zu klären.
Das Werk bietet eine aktuelle und vertiefte Darstellung, die über das hinausgeht, was selbst Großkommentare leisten können, zu Themen wie: Einberufung der Eigentümerversammlung, Vertretung in der Versammlung (insbesondere zur Anwesenheit dritter Personen), Besonderheiten der Formen der Willensbildung, Stimmrecht, Durchführung der Versammlung, Beschlussfassung, Beurteilung der Nichtigkeit oder Anfechtbarkeit von Beschlüssen, verschiedene Fragen der Versammlungsniederschrift, Besonderheiten der Eigentümerversammlung bei Mehrhausanlagen und vielem mehr.

Vorteile auf einen Blick

  • aktuelle und vertiefte Darstellung,
  • Auswertung der Literatur und Rechtsprechung zur Novellierung des Wohnungseigentumsgesetzes

Zur Neuauflage
Sie gibt einen hochaktuellen Überblick über die gesamte Gesetzeslage, nachdem die Novellierung des Wohnungseigentumsgesetzes zwischenzeitlich abgeschlossen ist und einschlägige Literatur und Rechtsprechung vorliegt.

Zum Autor
Michael Drasdo, Rechtsanwalt in Neuss, ist als Seminarreferent und als Autor zahlreicher Aufsätze auf den Gebieten Wohnungseigentumsrecht, Mietrecht, Maklerrecht und Bauträgerrecht bekannt geworden. Er ist Autor in der "NJW Spezial" und Mitherausgeber der Neuen Zeitschrift für Miet- und Wohnungsrecht (NZM).

Zielgruppe
Für alle mit dem Wohnungseigentum befassten Personen, insbesondere für Verwalter und Verwaltungsbeiräte, aber auch für interessierte Eigentümer; es ist unentbehrlich für Rechtsanwälte und Richter, die auf diesem Spezialgebiet tätig sind.

zurück zur Übersicht