Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Dresden:
Versendung per Telefax nicht möglich: Rechtsanwalt muss beA nutzen!
 Beitrag
OLG Naumburg:
Haftpflichtversicherungsschutz für Schweißarbeiten in Hobbywerkstatt?
 Beitrag
LG Mosbach:
Darf der Mieter seine Heizung selbst regulieren?
 Beitrag
BGH:
Faxgerät des Gerichts besetzt: Wie lange muss man eine Übermittlung versuchen?
 Beitrag
VG München:
Antrag auf isolierte Befreiung abgelehnt: Feststellungsklage zulässig?
 Beitrag
OLG Stuttgart/BGH:
Wählt der Insolvenzverwalter des Bauträgers Erfüllung, muss er Baumängel beseitigen!
 Beitrag
AG Dortmund:
Muss der Beiratsvorsitzende eine Eigentümerversammlung einberufen?
 Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
AG Hannover:
Die engen Voraussetzungen des § 765a ZPO
 Volltext
BGH:
Verlängerungsantrag kann nicht "vorsorglich" gestellt werden!
 Volltext
OLG Frankfurt:
Auswahl des Sachverständigen ist nicht angreifbar!
 Volltext
LG Marburg:
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vermieters als Bumerang?!
 Volltext
AG Frankfurt/Main:
Vermieter-Ehepaar darf Mieterin als "Fräulein" bezeichnen
 Volltext
OVG Thüringen:
Wer Schriftsätze per Fax verschickt, muss Sicherheitszuschlag einkalkulieren!
 Volltext
OLG Oldenburg:
Bindungswirkung eines Feststellungsurteils wegen Planungsmängeln?
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 4. September

Mieter haftet nach 14 Jahren nicht für Gebrauchsspuren an Laminat und Teppich
© Warut Chinsai - shutterstock.com
Sind nach Beendigung eines 14-jährigen Mietverhältnisses Einkerbungen am Laminatboden sowie zahlreiche Verfärbungen am Teppich vorhanden, steht dem Vermieter deshalb kein Schadensersatz zu. Dabei handele es sich nicht um ersatzfähige Beschädigungen, sondern um gewöhnliche Abnutzungserscheinungen, entschied das ...
 mehr…