Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
LG Münster:
Wann enden nach dem Auszug des Mieters die Verhandlungen über Schadensersatz?
Icon Beitrag
SG Duisburg:
Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts?
Icon Beitrag
BGH:
Stromversorgung: Bei Wohnung mit eigenem Zähler ist der Mieter Adressat der Realofferte!
Icon Beitrag
AG Köln:
Mietpreisbremse: Auch in NRW ist die Wiedervermietungsmiete nicht beschränkt
Icon Beitrag
AG Tempelhof-Kreuzberg:
Wohnungsbindung bindet tatsächlich!
Icon Beitrag
LG Düsseldorf:
Schlüssiger Prozessvortrag ist kein Ratespiel
Icon Beitrag
BGH:
Bestellungsbeschluss wird für ungültig erklärt: Was gilt für Rechtsgeschäfte?
Icon Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Rostock:
Was nicht im Vertrag steht, ist auch nicht Vertragsbestandteil!
Icon Volltext
LG Berlin:
Unbebautes Nachbargrundstück ist kein Hinweis auf baldige Bautätigkeit
Icon Volltext
AG Leonberg:
Ist Miete für Rauchmelder umlegbar?
Icon Volltext
AG Wedding:
Was ist ein "Dachrohling"?
Icon Volltext
AG Köln:
Zahlungen auf die Instandhaltungsrücklage können kurzfristig und limitiert anderweitig verwendet werden
Icon Volltext
BGH:
Welche Vergütungsregeln mit dem Verwalter sind zulässig?
Icon Volltext
AG Köln:
Die Mietpreisbremse gilt nicht in NRW!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 2019

BGH: Urteil gegen S&K-Immobilienbetrüger rechtskräftig
© shoot4u - Fotolia.com
(10.092.2019) Der Mammut-Prozess um die betrügerische Frankfurter Immobilienfirma S&K muss nicht wieder aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof teilte am 06.09.2019 in Karlsruhe mit, dass er die Revision des zu acht Jahren und sechs Monaten verurteilten S&K-Gründers Jonas K. verworfen hat. Auch das Urteil gegen einen zu sechs Jahren Haft verurteilten Mittäter wurde rechtskräftig. Der zweite, ebenfalls mit achteinhalb Jahren Haft bedachte S&K-Gründer Stephan S. hatte auf eine Revision verzichtet.
Icon mehr…