Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
AG Siegburg:
Umlage von Kosten des Winterdienstes auf den Mieter bei fehlender Vereinbarung?
 Beitrag
BGH:
Unkenntnis schützt manchmal doch vor Strafe
 Beitrag
OLG Schleswig:
Vertragserfüllungssicherheit ist einklagbar!
 Beitrag
OLG Düsseldorf:
Unrenoviert übernommenes Objekt kann unrenoviert zurückgegeben werden!
 Beitrag
LG Berlin:
Was anderswo für eine Kündigung ausreicht, muss im Familienkreis hingenommen werden!
 Beitrag
AG Nürnberg:
Geheime Wahl muss auch geheim sein!
 Beitrag
OLG Hamm:
Rechtsfolgen intransparenter Klauseln bei Wiedereinschlüssen
 Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Frankfurt:
Nur 6% Minderung statt 100% Mängelbeseitigungskosten?
 Volltext
LG Schweinfurt:
Kein Einzugsprotokoll: Wer trägt die Beweislast für Vorschäden?
 Volltext
OLG Stuttgart:
Wählt der Insolvenzverwalter Erfüllung, muss er Baumängel beseitigen!
 Volltext
LG Mosbach:
Darf der Mieter seine Heizung selbst regulieren?
 Volltext
AG Köln:
Kostenverteilungsschlüssel ist verbindlich!
 Volltext
OLG Frankfurt:
Parteihinweis ersetzt Gerichtshinweis!
 Volltext
BGH:
Erbe vergisst zu kündigen: Werden Verbindlichkeiten aus dem Mietverhältnis zu Nachlasserbenschulden?
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 8. Oktober

FG Baden-Württemberg: Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen umfasst notwendige statische Berechnungen
© Fotolia
Die Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen in § 35a Abs. 3 Satz 1 EStG umfasst auch Aufwendungen für statische Berechnungen, die zur Durchführung der Handwerkerleistungen erforderlich sind. Dies hat das Finanzgericht Baden-Württemberg mit Urteil vom 04.07.2019 entschieden (Az.: 1 K 1384/19). Gegen die Entscheidung ist beim Bundesfinanzhof unter dem Aktenzeichen VI R 29/19 die Revision anhängig.
 mehr… Beitrag FG Baden-Württemberg, 04.07.2019 - 1 K 1384/19