Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
LG Berlin:
§ 721 Abs. 1 ZPO: Zur "bedingten" Räumungsfrist
Icon Beitrag
BVerwG:
Erstattungsanspruch bei nichtigem Erschließungsvertrag: Verjährung schon nach drei Jahren!
Icon Beitrag
OLG Braunschweig:
Streitverkündung rechtsmissbräuchlich: Gericht kann Zustellung ablehnen!
Icon Beitrag
LG Hamburg:
Belegeinsichtsrecht des Mieters: Eingescannte Belege nur dann, wenn deren Fälschung ausgeschlossen ist!
Icon Beitrag
LG Itzehoe:
Der Markt macht den Preis, nicht der Richter!
Icon Beitrag
LG Saarbrücken:
Ortstermine während Corona?
Icon Beitrag
OLG Hamm/BGH:
Unrichtige Eintragung der Wohnfläche ist ein wesentlicher Mangel!
Icon Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG München:
Kellerräume müssen keine Wohnraumqualität aufweisen!
Icon Volltext
LG Berlin:
Blindstellen hilft nicht!
Icon Volltext
AG Köln:
Eigentümer muss ins Heim: Nichtehelicher Lebenspartner muss räumen!
Icon Volltext
OLG Köln:
Wohnhaus abgebrannt: Was ist von der Wiederherstellungsklausel umfasst?
Icon Volltext
OLG München:
Kellerraum mit allen Elektrozählern kann kein Sondereigentum sein!
Icon Volltext
AG Tempelhof-Kreuzberg:
MietenWoG Bln kann nicht in der Vergangenheit wirken
Icon Volltext
OLG Zweibrücken:
Ehewohnung soll einem Ehegatten überlassen werden: Darf geräumt werden?
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 2019

Normen im Baurecht: ZIA begrüßt Vorstoß aus Bayern und NRW
Bild
© Zerbor - Fotolia
Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, begrüßt den Vorstoß aus Bayern und Nordrhein-Westfalen für eine grundlegende Reform der Normung. Dem Vorschlag der Bundesländer zufolge sollten Normen im Baurecht künftig in drei Kategorien unterteilt werden, anhand derer deutlich wird, welche Standards wirklich notwendig sind ("necessary"), welche über die Mindestanforderung hinaus gehen ("nice to have") und welche lediglich als Beiwerk ("luxury") gelten. Beim Wohnungsbau reiche die Beschränkung auf die erste Kategorie, damit die Schaffung von Wohnraum beschleunigt und effizienter ausgestaltet wird.
Icon mehr…