Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
KG:
Wohnungstür bei Polizeieinsatz zerstört: Wer kann Entschädigung verlangen?
Icon Beitrag
LG Köln:
Mietpreisbremse ist auch in Nordrhein-Westfalen unwirksam!
Icon Beitrag
LG Hamburg:
Im Gemeinschaftseigentum stehende Stellplätze darf jeder Miteigentümer mitbenutzen!
Icon Beitrag
AG Schöneberg:
Wohnung als Zweitwohnung gedacht: Eigenbedarfskündigung zulässig?
Icon Beitrag
LG München I:
Kein Dönerimbiss in einer als Laden ausgewiesenen Teileigentumseinheit!
Icon Beitrag
OLG Hamburg:
Zufahrts- und Leitungsrecht kann sich aus Baulast ergeben!
Icon Beitrag
OLG Dresden:
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!
Icon Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
BGH:
Verjährungsverzichtserklärung führt nicht zum Neubeginn der Verjährung!
Icon Volltext
BGH:
Auftraggeber muss nur die Mangelsymptome, nicht die Mangelursache beschreiben!
Icon Volltext
OLG Bamberg:
Werden Optionsrechte durch Abschluss einer Zusatzvereinbarung beeinträchtigt?
Icon Volltext
AG Hamburg:
Vermieter darf Mängelbeseitigungsarbeiten prüfen
Icon Volltext
VG Regensburg:
Vergaberichtlinien nicht eingehalten: Entfernung aus dem Beamtenverhältnis!
Icon Volltext
BGH:
Berufungsgericht versteht Aussage anders: Zeuge muss erneut vernommen werden!
Icon Volltext
LG Hamburg:
Persönliches Erscheinen des Verwalters angeordnet: Richter befangen?
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 19. November

Mangelerforschung = Anerkenntnis des Mangels?
Bild
© Dan Race - Fotolia.com
819.11.2020) Der BGH beschäftigt sich in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 23.09.2020 mit der Frage, ob Maßnahmen des Vermieters zur Mangelerforschung und Mangelbeseitigung die Annahme eines "tatsächlichen" Anerkenntnisses der vom Mieter behaupteten Mängel der Mietsache rechtfertigen können.