Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
LG Darmstadt:
Gebührenstreitwert für Mieterhöhungsklagen?
Icon Beitrag
AG Neukölln:
Wie wird die ortsübliche Vergleichsmiete gebildet?
Icon Beitrag
LG München I:
Laden ist keine kulturelle Begegnungsstätte
Icon Beitrag
LG Köln:
Schadensersatz statt und neben der Leistung im Pachtverhältnis
Icon Beitrag
OLG Hamm:
Außergerichtlicher Vergleich: Kostenfolgen bedenken!
Icon Beitrag
AG Gronau:
Mieterhöhungsverlangen: Auf die Größe kommt es an!
Icon Beitrag
AG Wiesbaden:
Kein Verwalter für Untergemeinschaften!
Icon Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
LG Köln:
Corona: Keine Schließung - keine Vertragsanpassung
Icon Volltext
AG Berlin-Mitte:
Mietvertrag widerrufen: Für Wohnnutzung ist Entschädigung zu leisten!
Icon Volltext
LAG Baden-Württemberg:
Zugangsbeweis durch Einwurfeinschreiben?
Icon Volltext
LG Frankfurt/Main:
Kautionsbürgschaft auf erstes Anfordern und Urkundenprozess
Icon Volltext
BGH:
Anforderungen an das Mieterhöhungsverlangen bei qualifiziertem Mietspiegel
Icon Volltext
AG Charlottenburg:
Vorsicht bei negativen Äußerungen im Fernsehen!
Icon Volltext
OVG Saarland:
Wann ist ein Privatgutachten "notwendig"?
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 14. September

Betriebsschließungsversicherung und Corona
Bild
© recht schoen - Fotolia
Eine in Bedingungen von sogenannten Betriebsschließungsversicherungen enthaltene Auflistung von Krankheiten und Krankheitserregern zur Bestimmung des Versicherungsumfangs kann abschließend sein, so dass sich der Versicherer mit Recht auf eine fehlende Einstandspflicht bei behördlich angeordneten Schließungen von Betrieben zur Verhinderung des Coronavirus SARS-CoV-2 beruft, wenn COVID-19/SARS-CoV-2 in der Auflistung nicht enthalten ist. Das hat der 9. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln mit Urteilen vom 07.09.2021 - 9 U 14/21 und 9 U 18/21 - entschieden und damit vorangegangene Urteile der Landgerichte Köln und Aachen bestätigt.
Icon mehr…