Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Miete und Pacht

Wohnungseigentum

Wohnbau

Immobilien

Nachbarn

Versicherung

Prozessuales

Steuern
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Seminarkalender als PDF
 
WohnraummieteWohnraummiete
Mit Beitrag
Rechtfertigt Fehlverhalten des Vermieters Ersatz der Maklerkosten für Eigentumswohnung?
BGH, Urteil vom 09.12.2020
1. Hat der Vermieter das Mietverhältnis wegen Eigenbedarfs (§ 573 Abs. 2 Nr. 2 BGB) gekündigt, hat er - zur Vermeidung eines rechtsmissbräuchlichen Verhaltens - den Mieter auf einen späteren Wegfall des Eigenbedarfs bis zum Ablauf der Kündigungsfrist hinzuweisen...

GewerberaummieteGewerberaummiete
Gewerberaummietrecht: Folgen des Lockdowns
(Kurzaufsatz von Thomas Blatt; Melanie Stobbe)
Aufgrund des in Art. 240 EGBGB neu eingeführten § 7 wird gesetzlich vermutet, dass sich ein Umstand i.S.d. § 313 Abs. 1 BGB, der zur Grundlage des Mietvertrags geworden ist, nach Vertragsschluss schwer wiegend verändert hat, wenn gewerblich vermietete Räume infolge...
WohnungseigentumWohnungseigentum
Anspruch auf Teilnahme an Eigentümerversammlung - trotz Corona!
LG Frankfurt/Main, Urteil vom 17.12.2020
1. Jeder Wohnungseigentümer kann auch während der Corona-Pandemie seine persönliche Teilnahme an Eigentümerversammlungen verlangen.
2. Der Verwalter darf in der Einladung Vertretungsmöglichkeiten bewerben und sich bei der Größe des angemieteten Saals an der zu erwartenden...
Zugehörige Dokumente:
WohnungseigentumWohnungseigentum
Fragestellungen zur Reichweite der Duldungspflichten aus § 15 WEG n.F.
(Kai-Uwe Agatsy)
WohnraummieteWohnraummiete
Eigenbedarfskündigung nicht akzeptiert: Mieter muss keinen Schadensersatz zahlen!
AG Bremen, Urteil vom 08.01.2021
1. Der Mieter, der eine Eigenbedarfskündigung nicht akzeptiert und die Wohnung erst während eines laufenden Räumungsrechtsstreit an den Vermieter herausgibt, handelt nicht ohne Weiteres schuldhaft pflichtwidrig.*)
2. Dem Vermieter steht in diesem Fall kein Schadensersatzanspruch...
WohnungseigentumWohnungseigentum
Räum- und Streupflicht delegiert: WEG trifft Überwachungs- und Kontrollpflicht!
OLG Karlsruhe, Urteil vom 07.12.2020
1. Eine Wohnungseigentümergemeinschaft kann ihre Räum- und Streupflicht für öffentlich zugängliche Wege auf einen Hausmeister delegieren, so dass bei einer Verletzung der Streupflicht der Hausmeister - und nicht die übertragende Wohnungseigentümergemeinschaft -...
WohnungseigentumWohnungseigentum
Wie funktioniert ein Umlagebeschluss?
LG Bremen, Urteil vom 02.10.2020
1. Ein Beschluss ist auch ohne Versammlung gültig, wenn alle Wohnungseigentümer ihre Zustimmung zu diesem Beschluss schriftlich erklären. Das Umlaufverfahren kann durch den Verwalter, den Vorsitzenden des Verwaltungsbeirats, dessen Stellvertreter oder jeden einzelnen...
ProzessualesProzessuales
Klage auf Nachzahlung aus Betriebskostenabrechnung: Substanziierter Vortrag genügt!
AG Stuttgart, Urteil vom 27.11.2020
Bei einer Klage auf Nachzahlung von Betriebskosten ist die Vorlage der Betriebskostenabrechnung zur schlüssigen Darlegung des Anspruchs regelmäßig erst dann erforderlich, wenn der Mieter die formelle Ordnungsgemäßheit der Abrechnung bestreitet.*)
Zugehörige Dokumente:
WohnungseigentumWohnungseigentum
Eine Shisha-Bar ist keine Gaststätte
LG Dortmund, Urteil vom 22.09.2020
Die Nutzung einer Teileigentumseinheit als Shisha-Bar verursacht größere Störungen und Belastungen als die Nutzung als Gaststätte.
Zugehörige Dokumente: